Über France Arnaud

Berufliche Erfahrung

1980 – heute

Projektleiterin, Autorin, Übersetzerin (Filme, Werbungtexte, Imagefilme, Audioguide) französischer Stimme in München in den Bereichen:

  • eLearning / Multimedia-Nachschlagewerken, Lernsoftware und Video- oder Audiosequenzen
  • Hörbücher, Audiomagazine
  • Audioguide
  • Industriefilme und Werbung
  • Rundfunk- und Fernsehsendungen über binationale Themen (Kultur, Geschichte, Politik, Litteratur, Musik usw...)
  • Übersetzungen D/F speziell für Sprachaufnahmen (Texte passend zur Länge und für Tonaufnahmen geschrieben)

1996 - 2013

Projektleiterin, Autorin, Regisseurin, Sprecherin des  Audiomagazins « Écoute Audio »

Monatliches Audiomagazin von 70 Minuten in französischer Sprache über aktuelle Themen aus der frankophonen Welt (Politik, Kultur, Touristik, Musik, Litteratur, Kino, Technik) für eine frankophile, aber deutschsprachige Hörerschaft. (Herausgegeben vom Spotlight Verlag -  Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck)

  • Auswahl der Themen und Redaktion des Manuskripts
  • Französische Moderation der jewiligen Cds
  • Regie und Produktionsleitung



1980 - 2005

Autorin, Moderatorin und Projektleiterin bei den öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF

 

  • Monatliche Chansonsendung „C'est si bon la chanson“ im Bayrischen Rundfunk 
  • 20 Jahre "Unglaubliche Geschichten" im Bayrischen Rundfunk
  • Übersetzung der „Histoires extraordinaires" von Pierre Bellemare. ( http://alturl.com/g8h2s )
  • Moderation von TV-Sendungen wie "Liedercircus" (ZDF)
  • Diverse Sondersendungen im Funk und Fernsehen über französische Events (Wahlen, Sportereignisse, Filmfestspiele).

Ausbildung

  • Abitur in Paris
  • 7 Jahre Studium der Politikwissenschaft und Journalismus in Paris und Berlin
  • Dolmetscher- und Übersetzerdiplom in München
  • Schauspielunterricht in Paris


Sprachen

  • Französisch (Muttersprache)
  • Deutsch (fließend mit franz. Akzent)
  • Englisch (Grundkenntnisse)